Anzeige

Hänsel und Gretel

Die Familie von Hänsel und Gretel ist so arm, dass die Stiefmutter irgendwann nur noch einen Ausweg sieht, nämlich die Kinder auszusetzen. Die Stiefmutter bringt die beiden also tief in den Wald, sodass Hänsel und Gretel sich tatsächlich verirren. Als sie die Hoffnung schon längst aufgegeben haben, kommen sie zu einem Pfefferkuchenhaus. „Ihre Rettung“, denken sie. Sie können sich endlich mal satt essen und den Weg nach Hause werden sie dann schon finden. Doch die Besitzerin des Hauses, eine Hexe, hat ganz andere Pläne … Das Theater der Altmark bringt den Märchenklassiker »Hänsel und Gretel« in einer eigenen Fassung mit viel Musik auf die Bühne. Eine Geschichte über die Freundschaft und zwei mutige Kinder, die sich gegen das Böse bewähren. Ab 6 Jahren

Karten: 4 Euro, Erw. 6 Euro,

Tel. 0 48 21 / 67 09 31

21.12., 15 Uhr, theater itzehoe,

Theaterplatz, Itzehoe

www.theater-itzehoe.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.