Anzeige

Zuhause ist es am schönsten!

Wenn es draußen dunkler und die Tage kürzer werden, gibt es drinnen immer noch viel zu erleben. Es wird gemütlich, es wird bunt und für alle ist etwas dabei. Wir haben hier ein paar Ideen, wie ihr es euch noch schöner machen könnt.

Kino zu Hause

Ein Ausflug ins Kino geht auch zu Hause. Sucht euren liebsten Film raus, richtet das Wohnzimmer so richtig gemütlich her und bereitet eure liebsten Kino-Snacks vor. Da muss sich dann auch nicht mehr entschieden werden, ob es Popcorn oder Nachos sein sollen. Alles, was ihr mögt, kommt auf den Tisch und kann geteilt werden. Und auch die Pippipause ist dann nicht mehr so schlimm, wenn der Film einfach kurz pausiert werden kann. Zu Hause ist es doch am schönsten.

Elektrische Kerzen oder  autarke Lichterketten mit Batterien zaubern eine richtige Wohlfühlatmosphäre (Foto: m-gucci / iStock / Getty Images Plus)

Höhlenbaumeister und -meisterinnen

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, dann macht es euch drinnen umso gemütlicher. Nehmt euch Decken, Polster und alles, was ihr finden könnt, um im Kinder- oder Wohnzimmer eine Höhle zu bauen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, baut es euch, wie es euch gefällt. Beleuchtet die Höhle mit Taschenlampen oder Lichterketten. Nehmt euch Kekse, Kakao und alles mit rein, was ihr für einen gelungenen Nachmittag in eurer Höhle braucht. Und vielleicht bleibt ihr so gerne in der Höhle, dass ihr sogar darin übernachten wollt.

Foto: LaperladiLabuan / iStock/Getty Images Plus

Bunte Steine an dunklen Tagen

Nach einem Spaziergang im Wald oder am Strand kann so manche Steinsammlung in den Jackentaschen zusammenkommen. Die müssen aber nicht in irgendeiner Ecke verschwinden. Mit flüssigem Kleber und bunten Acrylfarben lassen sich einzigartige Dinge basteln. Eine Vogelfamilie, kleine Monster, bunte Fische oder was euch sonst alles einfällt – lasst der Fantasie freien Lauf und kreiert eure eigenen Steinkunstwerke.

Foto: Halfpoint / Moment / Getty Images

Backen mit der ganzen Familie

Na klar, das gemeinsame Backen für die Weihnachtsbäckerei darf in der dunklen Jahreszeit nicht fehlen. Aber wie wäre es auch mal mit dem leckeren Nachmittagskuchen? Ob Schoko-, Obst- oder Nusskuchen – alles, was euch schmeckt, kann in die Schüsseln kommen. Hier und da einmal probieren und dann ab in den Ofen. Schmeckt allen und macht allen Spaß, oder?