Anzeige

Meine bunte Kunstwelt

Fliegende „Dürerosaurusse“? Kein Künstler hat solche Wesen jemals gemalt, doch die erfundenen Fantasietiere à la Albrecht Dürer könnten tatsächlich vom Meister selbst stammen – und sie wollen richtig bunt gemalt werden. Ausmalen, aufhängen oder sammeln lassen sich auch Arcimboldos Ananasmann, Rousseaus Dschungelparty, Robert Delaunays Eiffelturm, Gaudís Keramikstadt, Klees Traumwesen oder die Pferde einer alten Höhlenmalerei.

Fred Sochard: Meine bunte Kunstwelt,
Verlagsgruppe Seemann Henschel, 12,95 Euro

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.