Zwei kunterbunte Freundinnen – Das Chaos wohnt nebenan

Maibritt ist ein liebes Mädchen. Sie macht, was die Eltern ihr sagen: auf die kleine (unmögliche) Schwester aufpassen, ihr Zimmer aufräumen, Hausaufgaben… das ist der größte Teil von ihr. Aber eines Tages sagt ein kleinerer, aber sehr starker Teil von ihr, dass sie mal dem neuen merkwürdigen Nachbarsmädchen durch ein Loch in der Hecke folgen sollte. Das riecht förmlich nach Abenteuern! Das Mädchen heißt Märzbritt und ist ganz anders als Maibritt. Sie ist mutig, unternehmungslustig, hat keine Angst vor Riesenhunden und fiesen Jungs. Die beiden werden dicke Freundinnen. Ein herrliches Lesevergnügen ab ca. 6 Jahren.

Oetinger, 127 S., geb., 12,95 €

Weitere spannende Beiträge

Die Reise des kleinen Käfers

Aktuelle Buchtipps für Kinder 2023

Geschenkideen für Kinder zu Weihnachten

Richtig Einmischen

Buchtipp: Ein vielfältiger Mikrokosmos

Gemeinsam gegen Mobbing