Anzeige

Viele Grüße aus Singapur

„My Bonnie is over the ocean“ ist mehr als nur ein stimmungsvoller Evergreen. Das ebenso alte wie bekannte Lied ist auch Ausdruck des schmerzlichen Vermissens, das Angehörige von Seeleuten empfinden, wenn diese viele Wochen lang auf einem Schiff um die Welt reisen. Die Ausstellung im Flensburger Schifffahrtsmuseum veranschaulicht Kindern ab 10 Jahren, wie Seefahrerfamilien immer wieder voneinander Abschied nehmen, während der Zeit der Trennung miteinander in Kontakt bleiben, das Familienleben der Daheimgebliebenen weitergeht und wie das Wiedersehen erlebt wird. Stationen zum Schauen, Lesen, Basteln, Mitdenken und Lauschen laden zu einer persönlichen Entdeckungsreise ein. Es gibt einen Koffer mit Fotos, zahlreiche Briefe, Postkarten und E-Mails sowie Mitbringsel, die die Seeleute ihren Liebsten von ihren Reisen mitgebracht haben – etwa eine Schildkröte aus Brasilien oder T-Shirts mit exotischen Ländernamen. Diese Ausstellung über Seefahrt läuft vom 6. Juli bis 26. Oktober 2014.

Geöffnet: Di-So 10-17 Uhr – Mo geschlossen

Flensburger Schifffahrtsmuseum

Schiffbrücke 39, Flensburg,

Tel. 04 61/ 85 29 70, www.schifffahrtsmuseum.flensburg.de

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.