Rückwärtsgerichtet Auto fahren = 5x sicherer

Die Baby-Garage gehört zu den ersten Fachhändlern, die Reboarder ins Sortiment aufgenommen haben. Als Reboarder Auto Kindersitze bezeichnet man rückwärts gerichtete Sitze der Gruppen 1 und 1+ (9 bis 18 kg bzw. 9 bis 25 kg). Bei einem Frontalaufprall wird das Kind in den Reboard-Kindersitz gepresst und die Kräfte verteilen sich über die gesamte Rückenfläche. Der Kopf wird durch den Sitz gehalten. Bei einem Seitenaufprall wird das Kind durch die häufig gleichzeitig auftretenden Verzögerungskräfte ebenfalls in den Reboarder gedrückt, womit der Seitenaufprallschutz des Sitzes zum Einsatz kommen kann. Bei der seltensten Form schwerer Unfälle, der Heckkollision, ist das Kind ebenfalls gut geschützt, da es weiter vom Heck entfernt sitzt und es damit eine größere Knautschzone gibt. Das macht die rückwärtsgerichtete Fahrt 5 x sicherer als die vorwärtsgerichtete.

Geöffnet: Mo-Fr 11-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr
Baby-Garage, Küterstr. 7-9, 24103 Kiel
Tel. 04 31 / 64 08 31 84, www.baby-garage.de

Weitere spannende Beiträge

Die Reise des kleinen Käfers

Mädchen spielt am Strand. Freies Spielen.

Freies Spielen für Kinder: Entwicklung fördern

Kinder spielen als Astronauten verkleidet auf einer Leiter.

ADHS bei Kindern

Aktuelle Buchtipps für Kinder 2023

Mastersof Dirt Stunt-Fahrer vor der Wunderino Arena Kiel.

Stunt-Spektakel mit den Masters of Dirt in Kiel

Geschenkideen für Kinder zu Weihnachten