Reise in die Steinzeit

Löcher in Steine bohren, Getreide mahlen oder mit dem Feuerbohrer arbeiten – wer durch das zeiTTor geht befindet sich mitten in der Steinzeit und kann selbst ausprobieren, wie das Leben damals war. Wenn ihr noch mehr ausprobieren möchtet, dann macht einfach bei „Fit für Flint“ mit. Der Stadtrundgang „Neustadt für kleine Leute“ ist besonders interessant für Ritterfans, denn am Ende wird ein Kettenhemd anprobiert. Wer ein Steinzeitgerät oder eine Versteinerung findet, kann seinen Fund in der „Archäologischen Sprechstunde“ kostenlos bestimmen lassen und mehr erfahren. Übrigens, das zeiTTor ist von der TourismusAgentur SchleswigHolstein als familienfreundliche Einrichtung zertifiziert. Eintritt: Kinder bis 18 Jahre frei, Erw. 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Öffnungszeiten: Ostern bis Okt.: Di – Sa 10.30 – 17 Uhr, So + feiertags 14 – 17 Uhr u. n. Vereinbarung Nov. bis Ostern: Fr 15 – 17 Uhr, Sa + So 14 – 16 Uhr u. n. Vereinbarung
zeiTTor, Haakengraben 2–6, 23730 Neustadt in Holstein,
Tel. 0 45 61 / 619305, www.zeittor-neustadt.de
Fürs Navi: Vor dem Krempertor

Weitere spannende Beiträge

A spectacular fulldome digital projection of galaxy at the plane

Flensburg: Ausflug ins Planetarium

Auf ins Arrr-benteuer!

Reise in die Steinzeit

Jetzt wirds wild!

Weltreise im Miniaturformat

Hamburgs Tierisches Original