Anzeige

Prinzessin Lissy

Prinzessin Lissy geht mit ihrem Vater, dem König, und dem Dackel im Wald spazieren. Kurz passt der König nicht auf und schon ist der Hund hinter einem Hasen her. Lissy läuft ihnen nach. Im Wald geschehen fabelhafte Dinge und Lissy darf schließlich sogar auf einem Bären nach Hause reiten. Am Schloss angekommen, muss der Papa über die Mauer klettern, weil er den Schlüssel vergessen hat (der König kommt einem ja fast so vor wie ein ganz normaler Papa!). Genauso augenzwinkernd wird diese Geschichte erzählt und zwar in Reimform, wobei das jeweils zweite Reimwort weggelassen wurde und man selbst dazu reimen kann, was wirklich Spaß macht. Die Originalausgabe erschien 1934 und die Illustrationen der schwedischen Künstlerin Elsa Beskow (1874-1953) sind absolut wundervoll – ein ganz besonderer Tipp. Ab ca. 4 Jahre.

Urachhaus, 32 S., 14,90 €

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.