Anzeige

AW-Erlebniszentrum

AW-ERLE – das bedeutet staunen, mit allen Sinnen  erleben und Lernen durch eigenes Handeln. Das Wissens- und Erlebniszentrum
AW-ERLE der Abfallwirtschaft Rendsburg- Eckernförde (AWR) in Borgstedt vermittelt Zusammenhänge von Natur, Recycling,  erneuerbaren Energien und Klimaschutz auf spannende Art und Weise. Dabei werden die gewünschten Themenschwerpunkte abgesprochen. Der Besuch im AWERLE ist kostenlos, Schulen sowie Kindergärten aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde erhalten für die Anreise mit dem Bus einen Fahrtkostenzuschuss von der AWR. Da Grundschulkinder andere Interessen haben als Real- oder   Gymnasialschüler bietet AW-ERLE für jede Altersgruppe passende Programme. Das Anfassen der anschaulichen, vielfältigen  Lernmaterialien und das Erproben der interaktiven Stationen, wie z.B. Tastkästen, Hau-den-Lukas und Energiefahrrad, ist hier ausdrücklich  erwünscht! Stoffkreisläufe in Natur und Wirtschaft werden hautnah erlebbar. Für Lehrerinnen und Lehrer finden dreimal im Jahr vom IQSH  anerkannte Fortbildungsseminare in Kooperation mit der Universität Flensburg statt. Bei den Veranstaltungen wird großer Wert auf den Praxisbezug in der Schule gelegt und das eigenständige Experimentieren steht im Mittelpunkt.

Mehr Informationen gibt es unter www.aw-erle.de.

Anmeldungen für Besuche im Erlebniszentrum und für die Seminare bitte bei Frau Gosch: Tel. 0 43 31/ 34 51 09, oder E-mail: f.gosch@awr.de.
AW-ERLE, Borgstedtfelde 15, 24794 Borgstedt

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.