Anzeige

Man sieht auch mit den Ohren gut

Die beiden besten Freunde Mathis und Muks trennt nur eine Sache: Der blinde Mathis liebt klassische Musik, während sein Hund Muks lieber über eine Wiese tobt. Doch dann wird ihnen die Aufgabe gestellt, die Königin der Instrumente zu suchen und so landen sie im Mittelalter. Sie lernen den Ritter von Gluck in der Pariser Oper kennen und fachsimpeln mit einem Musiker aus Louis Armstrongs Band in New Orleans. Danach ist auch Muks von Musik begeistert und Mathis hat ja sowieso schon immer gewusst, dass man mit den Ohren auch gutsehen kann. Das Buch ist für Kinder ab 10 Jahren.

Kerstin Unseld: Man sieht auch mit den Ohren gut.
Eine kleine Reise in die Musik
Dtv Verlag, Reihe Hanser, 12,95 Euro

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.