Flugkünstler der Nacht

Im Juni kommen die ersten der über 26.000 überwinternden Fledermäuse der Segeberger Kalkberghöhle wieder zurück und verschlafen in der Höhle den Tag, um des nachts an den Seen und in den Wäldern der Umgebung auf Insektenjagd zu gehen. Auch in der Erlebnisausstellung Noctalis – Welt der Fledermäuse könnt ihr in die verborgene Welt der Fledermäuse eintauchen. Die Ausstellung direkt neben der Höhle bietet auf vier Etagen viel multimediale und interaktive Technik, lebende tropische Fledermäuse und andere Exoten sowie
ein zahmes Riesen- flughund-Weibchen, das gern auf dem Arm der Tierpflegerin durch die Ausstellung unterwegs ist. Von April bis Oktober finden täglich zur vollen oder halben Stunde geführte Touren durch die Höhle statt.

Geöffnet (Noctalis ganzjährig): Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr (an Tagen mit Spätvorstellungen der Karl-May-Spiele bis 19.30 Uhr)

Fledermaus-Zentrum
Oberbergstraße 27, 23795 Bad Segeberg
Tel. 0 45 51 / 80 82 0, www.noctalis.de

Weitere spannende Beiträge

A spectacular fulldome digital projection of galaxy at the plane

Flensburg: Ausflug ins Planetarium

Auf ins Arrr-benteuer!

Reise in die Steinzeit

Jetzt wirds wild!

Weltreise im Miniaturformat

Hamburgs Tierisches Original