Anzeige

Flensburg an einem Tag

Wusstest du, dass Flensburg die nördlichste Stadt Deutschlands ist? Am malerischen Ostseefjord, der Flensburger Förde, gelegen, spürt man am Flensburger Hafen und in den Höfen der Handwerker und Kaufleute noch heute den historischen Flair der Stadt. Durch Handel und Schifffahrt wurden die Flensburger damals reich. Die alten backsteinernen Kirchen, schöne Fachwerk- und Lagerhäuser sowie schmale Gassen und plätschernde Brunnen machen den Stadtspaziergang zu einem
Erlebnis für alle S inne und für die ganze Familie. Merkst du, wie der Hafen riecht? Hörst du das heisere Tuten der Schiffe, das schrille Schreien der Möwen und die vielen Sprachen der internationalen Gäste? Flensburg ist eine lebendige Kultur- und Einkaufsstadt sowohl für Jung und Alt als auch für Dänen und Deutsche. Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Flensburg. Zu Fuß und an einem Tag kann man fast 850 Jahre Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben.

„Flensburg an einem Tag: Ein Stadtrundgang“, von
Tomke Stiasny, Lehmstedt Verlag, 5,00 Euro UVP.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.