Anzeige

Der Fuchs und die verlorenen Buchstaben

Als sich ein kleines Mädchen ein ganz besonderes Buch ausleiht und voller Vorfreudenach Hause läuft, verliert sie unterwegs alle Buchstaben. Traurig sitzt sie vor den leeren Seiten, als ein Flüstern sie ermutigt, die Worte selbst zu erfinden. Der Beginn einer wunderbaren Fantasiereise: die Geschichte vom blauen Bären, vom Elefanten und ihrer Reise im Boot, vom Zauberer mit den magischen Seifenblasen.

Pamela Zagarenski: Der Fuchs und die verlorenen
Buchstaben, Knesebeck, 12,95 Euro

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.