Anzeige

Spannung und Action

Wenn ihr wissen wollt, warum das Wasser an unserer Nordseeküste ständig verschwindet und wiederkommt oder warum wir überhaupt Deiche haben, dann seid ihr in der Sturmflutenwelt „Blanker Hans“ richtig aufgehoben. Zuerst werdet ihr in die Nacht der großen Sturmflut vor 50 Jahren zurück versetzt. Mit einem Schauspieler geht ihr in die 60er-Jahre Kneipe „Zum Deichgrafen“. Doch da müsst ihr euch vor dem Sturm flüchten und rettet euch mit einer rasanten Fahrt in den Sturmflutrettungskapseln durch die Sturmflut. Danach erfahrt ihr, wo das Wasser der Nordsee bei Ebbe bleibt und könnt an vielen Dingen ausprobieren, wie Sturm, Wind, Wetter und das Klima funktionieren. Außerdem gibt es in der Sturmflutenwelt noch die riesige Sonderausstellung „PIRATEN – Segeln unter schwarzer Flagge“ mit ganz vielen Mitmach-Möglichkeiten. Hier könnt ihr einmal ein richtiger Pirat auf dem Piratenschiff Black Diamond sein. Jeden Sonntag finden um 14.30 Uhr die öffentliche Führung sowie für Kinder das Angebot „Kinder führen Kinder“ statt. Letzter Einlass eine Stunde vor Schließung.

Winteröffnungszeiten: siehe Homepage

Sturmflutenwelt „Blanker Hans“

Dr.-Martin-Bahr-Straße 7, 25761 Nordsee-Heilbad Büsum

Tel. 0 48 34 / 90 91 35, www.blanker-hans.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.