Anzeige

Reise in Vergangenheit und Grenzland

Der Museumsberg Flensburg ist ein spannendes Ziel für einen ausgedehnten Ausstellungsbesuch mit der Familie. Die aktuelle Sonderausstellung „Perspektivwechsel 2020 – 100 Jahre Grenzgeschichten“ hat besonders viele Mitmach-Angebote. Wie lebt ihr mit der Grenze, was lockt euch ins Nachbarland? Habt ihr eigene Grenzgeschichten erlebt? Werdet kreativ und verewigt euch an unserer Wand „Gestalte die Zukunft“. Viele Kinder haben schon an der Ausstellung mitgewirkt. Eine große Auswahl ihrer Bilder, Zeichnungen und Videos sind dort zu entdecken.

Nebenan, in der Kinderabteilung im Heinrich-Sauermann-Haus, erlebt ihr, wie das Leben früher war. Ob in der Peselstube oder auf der Schulbank, nehmt einfach Platz und lasst euch in alte Zeiten versetzen. Hier darf alles ausprobiert und angefasst werden. Taucht ab in die Vergangenheit.

Museumsberg Flensburg,
Museumsberg 1, Flensburg,
Tel.: (0461) 85 29 56
www.museumsberg.de
Bis 18 Jahre ist der Eintritt frei!