Anzeige

Phänomenta

Groß, bunt und wunderschön – alle lassen sich von Seifenblasen verzaubern. Ab dem 27. Juni, pünktlich zu den Sommerferien, können sich Besucher*innen der Phänomenta Flensburg von den zarten Seifengebilden in den Bann ziehen lassen. Sieben Stationen stehen im Freiluft-Bereich des Flensburger Science Centers bereit. An der Architektur-Station lassen sich schillernde „Seifenhaut-Dächer“ konstruieren und an der Trick-Station kommt man ins Staunen, wenn sich Blasen und Objekte von einer größeren Seifenblase umhüllen lassen.

Phänomenta e. V., Norderstr. 157–163, Flensburg,
Tel.: (0461) 14 44 90, www.phaenomenta-flensburg.de