Mit der Taschenlampe ins Museum

Hinter den dunklen Fenstern des Stadtmuseums Warleberger Hof und des Industriemuseums Howaldtsche Metallgießerei flackern in den kommenden Nächten diffuse Lichtstrahlen umher. Denn dann gehen Museumsbesucher:innen ab acht Jahren mit ihren Taschenlampen auf Entdeckungsreise: Erstmals in diesem Jahr gibt es auch Taschenlampenführungen im Industriemuseum Howaldtsche Metallgießerei, Grenzstraße 1, auf dem Kieler Ostufer. Museumspädagogin Johanna Flügge schlüpft in die Rolle einer historischen Werftarbeiterfrau um 1900 und erzählt dabei, wie die Werftarbeiter damals gelebt haben. Die Werkhalle ist nicht geheizt. Teilnehmende sollten der Außentemperatur entsprechend angezogen sein und warme Schuhe tragen. Gern können sich die Besucher:innen einen Thermobecher mit Heißgetränk mitbringen.

Infos unter www.ahoi.kiel-sailing-city.de.

Weitere spannende Beiträge

Young teacher doing chemistry experiment with her pupils during science education.

Wissenschaft im Wohnzimmer

A spectacular fulldome digital projection of galaxy at the plane

Flensburg: Ausflug ins Planetarium

Happy family with little kids dancing in living room

Schietwetter-Tipps: Zuhause mit Kindern

Action Arena in Henstedt-Ulzburg.

Eine Arena voller Action

Mastersof Dirt Stunt-Fahrer vor der Wunderino Arena Kiel.

Stunt-Spektakel mit den Masters of Dirt in Kiel

Kinder beim Eislaufen auf dem Stadtwerke Eisfestival Kiel.

Eislaufen in Kiel: Stadtwerke Eisfestival