Anzeige

Kuno – Der Weihnachtshund

Kitti bekommt zum Geburtstag einen Hund. Kuno heißt ihr neuer, lebhafter Spielgefährte. Als er am Heiligabend so wild springt, dass der Tannenbaum umfällt, setzt der Vater Kuno vor die Tür. Der sucht eine neue Bleibe und einen neuen Herrn. Wen er auch fragt, keiner kann oder will ihn aufnehmen. Wie gut, dass es ein Wesen gibt, das Kuno einfallsreich helfen kann. So wird es für alle noch eine glückliche Weihnachtsnacht. Die Spielerin Inga Hartmann zaubert aus scheinbar nutzlosen Gegenständen Kulissen. Eine Geschichte über das Wünschen und Schenken, über Verantwortung und Freundschaft für Menschen ab 3 Jahren.

Karten: 5 Euro, Krimmelmokel Puppentheater,

Tel. 04 61 / 8 40 72 50 oder post@krimmelmokel.de

13.12., 15 Uhr, Deutsches Haus, Flensburg

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.