Anzeige

Ein atemberaubendes Erlebnisparadies

 

Zwischen Hamburg, Hannover und Bremen liegt der größte Vogelpark der Welt inmitten der Lüneburger Heide. Über 4.000 Vögel aus 675 Arten haben hier ihr Zuhause inmitten einer herrlichen

Park- und Blumenlandschaft. An allen Ecken gibt es etwas zu entdecken und erleben: eine schier unglaubliche Artenvielfalt und Farbpracht der Vogel- und Pflanzenwelt, fünf tolle Spielplätze, Freiflughallen, sieben Indoor- Attraktionen, Imbisse, Restaurants, Biergarten am See, Europas größte Flugshow sowie Schaufütterungen zum Mitmachen.

Das Highlight eines jeden Besuchs ist die spektakuläre Flugshow, in diesem Jahr zahlreiche Überraschungen bieten wird. Mit dabei sind natürlich die „Stars des Parks“ wie Sekretärvogel Socke oder Kondor Carlos. Im Finale schwirren fast hundert Vögel direkt über den Köpfen der Besucher. Besonders großer Beliebtheit bei kleinen Parkentdeckern erfreuen sich auch die Schaufütterungen der putzigen Pinguine im Wiesental. Hier erleben Besucher die Arbeit eines Tierpflegers hautnah und bekommen spannende Einblicke in die Lebens- und Fressge- wohnheiten der Pinguine. Ein weiteres Highlight ist die australische Erlebniswelt „Toowoomba“, die nach einem Ort im australischen Outback benannt wurde. Hier erleben Besucher eine

Mischung aus exotischer Pflanzen- und farbenreicher Vogelwelt. Ausgestattet mit etwas Nektar müssen abenteuerlustige Besucher nicht lange warten,

bis sich ein ganzer Schwarm Loris auf ihnen niederlässt – und mindestens so lange bleibt, bis der Nektar weggefuttert ist und der nächste Besucher bereitsteht.

Vogelpark Walsrode Am Vogelpark, 29664 Walsrode Tel.05161/60440 www.weltvogelpark.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.