Do it yourself

Basteltipp: Piratenschiff

Dieses Schiff kann als Segelboot oder Piratenschiff gestaltet werden. Es ist einfach zu bauen und regt zum Spielen an. Auch als Idee für einen Piratengeburtstag oder für eine Faschingsparty.

MATERIAL

  • 1 Eierkarton
  • 2 Holzspieße, z. B. Schaschlikstäbe
  • 2 DIN A4 Kopierpapiere weiß
  • Buntstifte, Filzstifte oder Wachsmalkreide
  • Schere
  • Bastelunterlage
  • Heißklebepistole

ANLEITUNG

Schritt 1: Sucht zuerst die Materialien zusammen und legt die Bastelunterlage aus. Dann schneidet ihr den Deckel des Eierkartons und die Erhöhung auf der anderen Seite mit der Schere ab. Jetzt habt ihr nur den Teil, in dem die Eier lagen.
Schritt 2: Nun bemalt ihr die Papiere von beiden Seiten mit den Stiften. Diese werden eure Segel.
2a. Dann könnt ihr die Segel noch etwas zuschneiden, indem ihr die Ecken abrundet.

Tipp: Wer mag, kann Glitzer, Klebebilder, Sticker oder Ähnliches verwenden.

Schritt 3: Anschließend spießt ihr die Holzstäbe oben und unten durch das Segel. Je Holzstab benötigt ihr ein bemaltes Papier.
Schritt 4: Jetzt setzt ihr mit der Heißklebepistole einen Klebepunkt auf eine Erhöhung in der Mitte. Diesen kurz antrocknen lassen und dann den Holzstab eines Segels hineinstecken.

Achtung im Umgang mit dem Heißkleber, denn der ist ganz schön heiß! Eventuell noch etwas Heißkleber um den Holzstab kleben.

Fertig ist das Segelboot oder Piratenschiff. Jetzt können die Passagier*innen oder Pirat*innen an Bord gehen. Mehr Bastelideen findet ihr beim Abenteuer-Markt.

Kategorien DIY