Aquarium Kiel: Abtauchen und Staunen

Im Aquarium Kiel vom GEOMAR gehen Familien auf Tauchgang in heimische und exotische Unterwasserwelten.

Auf 350 Quadratmetern zeigt das Kieler Aquarium GEOMAR vorrangig die Flora und Fauna der Nord- und Ostsee, lädt aber auch zur Entdeckung tropischer und mediterraner Gewässer ein. In den nach originalem Vorbild gestalteten Schaubecken im Aquarium Kiel können Fische, Krebse, Korallentiere und viele andere Lebewesen aus nächster Nähe genau beobachtet werden. Spezielle Rundbecken zeigen zudem faszinierende Quallen. Digitale Infotafeln an jedem Becken informieren per Touchscreen über die Aquarienbewohner und geben Einblicke in deren Lebensweisen und Besonderheiten. Zum Aquarium GEOMAR im Düsternbrooker Weg 20 gehört außerdem ein großzügig gestaltetes Außengehege, welches von vier Seehunden bewohnt wird. Scheiben in der Beckenwand des Aquarium Kiel ermöglichen es, die Tiere auch Unterwasser beim Tauchen zu beobachten. Höhepunkte bieten die öffentlichen Fütterungen täglich (außer freitags) jeweils um 10 und 14.30 Uhr, bei denen die Seehunde gerne ein paar Kunststücke vorführen.

Weitere Infos findet ihr unter www.aquarium-geomar.de.

Seehund im GEOMAR Aquarium Kiel.
Mehr Freizeit-Tipps findet ihr auf unserer Tipps für Kids Webseite unter Aktive Kids.

Weitere spannende Beiträge

Picknick mit Kids

Geheimnis der Ewigkeit

Tierpark Hagenbeck: Hamburgs tierisches Original

Szene aus dem Pferdetheater bei der NORDPFERD Messe in Neumünster.

Pferdemesse NORDPFERD und Pferdetheater in Neumünster

Kinder spielen mit historischen Spielzeugen im Freilichtmuseum Kiekeberg.

Freilichtmuseum Kiekeberg: Eine Zeitreise für Groß und Klein

Tierisch gut – zu Besuch bei den Königen der Tierwelt