Anzeige

Reise in die Steinzeit

Löcher in Steine bohren, Getreide mahlen oder mit dem Feuerbohrer arbeiten – wenn ihr durch das zeiTTor in Neustadt geht, landet ihr mitten in der Steinzeit. Dass man mit Flintsteinen und Holz ebenso gut leben kann wie mit Eisen und Plastik, könnt ihr zum Beispiel beim Workshop „Fint für Flint” erfahren. Aber da merkt ihr auch, dass Steinzeitmenschen viel mehr Kraft und Zeit für ihr alltägliches Leben brauchten. Beim Stadtrundgang Neustadt für kleine Leute seht ihr nicht nur viele Sehenswürdigkeiten der Stadt, sondern erfahrt auch die spannenden Geschichten, die sich darum ranken. Oder wisst ihr schon, warum am Kremper Tor ein Hundepfotenabdruck zu finden ist oder wie viel ein Kettenhemd für Ritter wiegt? Wer ein Steinzeitgerät oder eine Versteinerung findet, kann seinen Fund in der Archäologischen Sprechstunde kostenlos bestimmen lassen und mehr erfahren. Übrigens, das zeiTTor hat vom Land ein Museumszertifikat erhalten und ist von der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein als familienfreundliche Einrichtung eingestuft worden.

zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein
Am Markt 1, 23730 Neustadt in Holstein
Tel. 04561 / 619305, www.zeittor-neustadt.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.