Anzeige

Eine Segelidee macht Schule

ELSA steht für English Learning Sailing Adventure. Beide Aspekte stehen gleichberechtigt nebeneinander, denn außer der Teilnahme an einer spannenden Segelaktivität bieten die angebotenen Reisen für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihre Englischkenntnisse in den Sommerferien aufzufrischen und zu verbessern. Die Mischung, ein Segelabenteuer zu erleben und nebenher etwas für die Schule zu tun, macht den Reiz dieses Projektes aus. Die 11- bis 14-Jährigen können an der Eckernförder Bucht das Windsurfen und Katamaransegeln erlernen. Für die ab 14-Jährigen geht es mit Großseglern auf einen Törn meist ab Kiel in die Dänische Südsee. Bei beiden Programmen ist die Camp- bzw. Bordsprache Englisch, dazu gibt es täglich zwei Stunden Englischunterricht, der die Wortschatzerweiterung und die Kommunikationsfähigkeit in den Mittelpunkt stellt. An vielen Abenden werden dazu englische Freizeitaktivitäten angeboten.

Weitere Informationen: Tel. 0 43 51 / 4 45 77
www.elsa-segelreisen.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.