Anzeige

Das Freilichtmuseum Molfsee – Landesmuseum für Volkskunde

Wie wäre es mit einem Familienausflug ins Grüne? Oder mit einer Zeitreise in die Vergangenheit eurer Heimat? Wer beides verbinden will, ist im familienfreundlichen Freilichtmuseum Molfsee genau richtig. Auf dem 40 Hektar großen Gelände stehen rund 70 historische Bauernhäuser, Katen, Scheunen, Mühlen und die alte Meierei. Dazwischen liegen Gärten, Felder sowie Teiche; überall leben Haus- und Nutztiere. Ihr erfahrt unmittelbar, wie die Menschen in Schleswig-Holstein einst lebten. Außerdem könnt ihr verschiedenen Handwerkern wie Korbmachern, Schmieden, Drechslern, Töpfern, Weberinnen oder Holzbildhauern über die Schulter schauen. Ganzjährig geöffnete Ausstellungen und vielfältige Veranstaltungen machen jedem in der Familie Spaß. Besucht zusammen den Jahrmarkt, den Gärtnermarkt oder macht ein Picknick im Gelände. Für Kinder ist ein Rallye-Heft mit kniffligen Fragen erhältlich. Natürlich könnt ihr hier auch euren Geburtstag feiern.
Erkunden lässt sich die Lebenswelt von Gestern übrigens auch mit einer Museumsbahn – und zusätzlich mit einem Medienguide. Diese App wurde mit Unterstützung der Sparkassen in Schleswig-Holstein eigens für die Freilichtanlage entwickelt. Los geht’s!

Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen
Schloss Gottorf
Freilichtmuseum Molfsee – Landesmuseum für Volkskunde
Hamburger Landstr. 97, Molfsee
Information: 0431 / 6596622
Buchungen: 0431/ 6596633
Öffnungszeiten und Veranstaltungsprogramm:
www.freilichtmuseum-sh.de

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.