Anzeige

Unser blauer Planet

So bunt und schön, so vielseitig und voller Leben ist sie, die Erde. Rolf Zuckowskis Lied „Meine Heimat ist ein kleiner, blauer Stern“ erzählt von der Schönheit und der Stärke unserer Heimat. Der Sänger nimmt seine Zuhörer*innen mit auf eine Reise. Gemeinsam folgen sie einem kleinen Regentropfen, begegnen Wolken, Regenbögen und vielen weiteren faszinierenden Phänomenen des blauen Planeten. 

Die Sternenkuppel des Planetariums zeigt dabei spannende Bewegtbilder aus der heimischen Natur und eröffnet sogar den Blick ins Weltall. Teilnehmer*innen der Show erfahren auf diese Weise spielerisch, wie alles auf unserer Erde miteinander zusammenhängt und wie wichtig es ist, dieses fragile Gleichgewicht zu wahren. Denn nur wer seine Umwelt kennt, kann helfen, sie zu beschützen.

Die unterhaltsame und lehrreiche Reise zum Mitmachen und Mitsingen richtet sich an Zuschauer*innen zwischen 4 und 8 Jahren, ist aber auch für ältere unglaublich interessant! Eine farbige Lasershow und Nebel im Raum sorgen für Space-Feeling. Wer dabei ist, „hebt ab und sieht die Erde wie ein Astronaut aus dem All!“, titelte die Hamburger Morgenpost.

Planetarium Hamburg, Linnering 1 (Stadtpark), Hamburg, www.planetarium-hamburg.de