Trendige Sprachferien in Deutschland

Sprachcamps in Deutschland

be369427-47fa-45d7-93c5-642bba62a75e

Im Berlitz Sprachcamp finden Kids & Teens im Alter von 7 bis 17 Jahren den Schlüssel zur Sprache, haben Spaß dabei und verbessern ganz spielerisch die Englisch Zensur in der Schule. In allen Schulferien starten auch in 2018 wieder Camps.

Betreut werden die Schüler von erfahrenen Englisch-Muttersprachler. Im kommunikativen Englischunterricht vormittags üben kleine Gruppen die Sprache in lebendigen Dialogen und Rollenspielen.

Wichtiger Ansporn sind die selbst gewählten Freizeitaktivitäten am Nachmittag. In Cuxhaven z. B. dreht sich alles um das Tanzen, in Clenze und Schönberg um Reiten, in St. Peter-Ording alles um Buggykiten, in Mardorf um Golf und auch der Wassersport kommt nicht zu kurz, z. B. auf Sylt (Wellenreiten), auf Rügen (Wind- und Kitesurfen), auf Norderney (Surfen und Lenkdrachenfliegen) und am Timmendorfer Strand (Schnuppertauchen).

In Zingst wird zusätzlich auch ein Spanisch und Französisch Camp angeboten und im Herbst finden regelmäßig für jüngere Kinder mit Eltern gemeinsam Family Camps an der Ostsee statt. Neu in 2018 ist der Besuch eines echten Filmstudios in Cuxhaven sowie die Programme „Reiten“ und Social Media in Sellin auf Rügen. Für Kinder, die noch nicht alleine verreisen möchten, bieten sich die Day Camps (Mo – Fr von 9 – 17 Uhr) im Norderstedter Stadtpark in den Sommer- und Herbstferien an. Vormittags erhalten die Kids spielerisches Sprachtraining und nachmittags wird der Park erobert.

Informationen enthält der kostenlose Katalog:

Tel. 04106 / 6407153 http://www.berlitz.de/sprachcamps
E-Mail: christina.schroeder@berlitz.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*