Schaf Ahoi!

Das Jungschaf Berthold lebt mit einer großen Herde auf einer kleinen Nordseeinsel. Da Berthold Einzelschaf ist, sorgt sich seine Mama sehr um ihn. Sie beschützt ihn, wo sie nur kann, und will, dass er fleißig lernt, sodass er viel weiß – über den Wind, das Meer und das Schafleben im Allgemeinen. Für die anderen Jungschafe ist klar, Berthold ist ein Muttersöhnchen. Einer, der keinen Mut zu einem Abenteuer hat. Und ein Abenteuer wollen die Jungschafe erleben. Sie wandern nachts bei Ebbe durchs Watt zum Festland. Was sehr gefährlich ist. Zum Glück gibt es da noch Berthold, der viel weiß über den Wind, das Meer und das Schafleben im Allgemeinen, sodass das Abenteuer ein gutes Ende nehmen kann.
Die Nachfrage nach Schaf Ahoi! reißt nicht ab – und so kann das junge Publikum sich bereits in der vierten Spielzeit auf weitere Vorstellungen freuen.
28.4..2019, 11+15.30 Uhr, Trauminsel, Schleswig
1.5.2019, 11 Uhr, Kl. Bühne, Theater Flensburg, 5.5.2019, 11 Uhr, Kammerspiele Rendsburg, sh-landestheater.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*