Ronja Räubertochter

16.11.-2.2., Theater für Kinder, Hamburg

Poetisch und stimmungsvoll erzählt Astrid Lindgren von der Wunderwelt ihrer schwedischen Wälder. Von Grausedruden und Graugnomen, von den Rumpelwichten und den Unterirdischen und vom furchtbaren Höllenschlund. In dieser wilden Gegend stehen sich zwei verfeindete Räuberbanden gegenüber: die Mattissippe mit Ronja Räubertochter und die Borkasippe mit ihrem Sohn Birk. Wider ihren Willen werden die beiden Kinder durch das gemeinsame bewältigen ihrer Waldabenteuer, erst beste Freunde und dann sogar „Bruder und Schwester“. Die dadurch hervorgerufene Wut der verfeindeten Väter steigert sich. Doch die Umstände zwingen die beiden Räuberbanden schließlich, sich gegen einen noch stärkeren Feind zu verbünden. Und so schaffen sie Birks und Ronjas Träumen doch noch eine Zukunft.

16.11.-2.2., Theater für Kinder, Max-Brauer-Allee 76, Hamburg,
Karten: Tel. 040/38 25 38 oder www.kindertheater.alleetheater.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.