Musikfest

2. August, 11 Uhr, Ahrensburg, Marstall, K 114

Was ist denn wohl ein Schubadour? Singt der schubidubidu? Nein, der Schubadour ist ein Fantasiename, zusammengesetzt aus Schubert und Troubadour. Troubadoure gab es vor allem im Mittelalter, oft waren sie Ritter, die bei Hofe ihre Lieder vortrugen. Viele Jahrhunderte später lebte Franz Schubert, der berühmte österreichische Komponist. Bryan Benner, ein lustiger junger Sänger, liebt nicht nur die Welt der Troubadoure und die Lieder von Franz Schubert, er mag auch Popmusik und moderne Gitarrenklänge. Als Schubadour bringt er das alles unter einen Hut und singt und spielt das alte Liedgut derart poppig, dass es niemanden mehr auf den Stühlen hält.

2. August, 11 Uhr, Ahrensburg, Marstall, K 114 3. August, 11 Uhr, Warder, Steinpark, K 119 4. August, 11 Uhr, Reußenköge, Sönke-Nissen-Koog 52, K 123

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*