Jan & Henry

19.1.2019, 16 Uhr, Stadthalle, Neumünster,

Wenn die beiden Erdmännchen Jan und Henry Schleswig-Holsteins Bühnen entern, wird es alles andere als ruhig. Sind die beiden doch spezialisiert auf Geräusche, genauer gesagt auf das Erkennen unbekannter Geräusche. Dabei gehen sie mit Neugier und viel Fantasie zu Werke und denken sich die unglaublichsten Geschichten aus. So wird aus einem tropfenden Wasserhahn am Ende ein Löwe, der zusammen mit einem Goldfisch, in ihrer Küche einen Kirschkernweitspuck-Wettbewerb veranstaltet. Das leise Surren des Ventilators wird zu einem Affen, der in einem Segelflugzeug durch ihr Esszimmer fliegt und das Zirpen einer Grille wird für die beiden zu einer Giraffe, der sich mit einem Schluckauf auf ihrem Klo eingesperrt hat. Das Theater Lichtermeer widmet sich seit seiner Gründung 2013 der Adaption großer Kinderliteratur und wird nun erstmals mit eine TV-Serie auf die Bühne bringen. Hierbei handelt es sich nicht um ein klassisches Puppentheater. Ähnlich wie in alten Muppets-Spielfilmen vereinen sich vielmehr Puppen und Menschen zu einem Schauspiel-Ensemble, das vor einem großem, wandlungsfähigen Bühnenbild spielt, singt, tanzt und musiziert. In dem Stück leben Jan und Henry in ihrer Erdhöhle unter einem Mietshaus. Sie kennen und lieben die Geräusche aus dem Haus über Ihnen. Eines Tages zieht ein neuer Hausmeister ein. Von da bleiben viele der geliebten Geräusche aus … 19.1.2019, 16 Uhr, Stadthalle, Neumünster, 20.1.2019, Varieté Heimat, Schleswig
Karten: spassimnorden.de, heimat-freiheit.de oder der Tickethotline 0 18 06 / 84 25 38

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*