Ein Universum der Möglichkeiten

4.-7.7., lala Festival, Negenharrie

Ein Bauernhof mit Wald und Wiese, Handwerkeln, Musik, Theater, Tanz – Das lalafestival liebt Kunst, das lala ist Kunst – alles zum Angucken, Ausprobieren, Mit- und Selbermachen, ehrenamtlich organisiert von den kreativen Mitgliedern des gemeinnützigen lala-Vereins. Das lalafestival findet nicht nur auf und vor den Bühnen statt, sondern vor allem dazwischen, drinnen und draußen, ein Fest(ival) für die ganze Familie, Kinder, Omas, Opa, Onkel und Tanten. Der Planet B, der kreative Kunst und Mitmach-Bereich im Apfelgarten, gehört den Kindern: Bogenschießen, Kinder-Schminken, Upcycling, Workshops, KinderYoga und vieles mehr.

Hof Ovendorf, Negenharrie, Familien-Tageslicht-Ticket: 1. Erw. (Ü18) Fr 30 Euro, Sa 40 Euro, jeder weitere Erw. 15 Euro, Jugendl. (14-18 J.) 5 Euro, Kinder bis 14 J. frei, www.lalafestival.org

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.