Abu Hassan

3., 11. + 17.7., Torhaus, Alter Bauhof 9, Eutin

Abu Hassan und seine Frau Fatima leben auf großem Fuß am Hofe des Sultans. Für ihre Partys machen sie eine Menge Schulden, nun wollen die Kreditgeber ihr Geld zurück. Da hat Abu Hassan eine Idee: Der Sultan gibt für jeden Trauerfall einen Beutel Gold. Wenn also erst Fatima und dann Abu Hassan für tot erklärt werden, hätten sie genug Bares, um die Geldverleiher zu besänftigen. Gedacht, getan – aber natürlich geht dieser Trick nicht so glatt über die 
Bühne … Als orientalische Märchenstunde für die ganze Familie gestalten die Eutiner Festspiele die Oper „Abu Hassan“, die der aus Eutin stammende Komponist Carl Maria von Weber vor über 200 Jahren geschrieben hat.
Für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren 


  1. 7., 15 Uhr, 11. + 17.7., 16 Uhr, Torhaus, Alter Bauhof 9, Eutin
    Karten: Kinder 8 Euro, Erw. 12 Euro
    www.eutiner-festspiele.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.